Tipps bei Flugverspätung

Für Themen die nicht in die andreren Rubriken passen.
Antworten
Seniorrr
Beiträge: 3
Registriert: Mo 16. Sep 2019, 20:01

Tipps bei Flugverspätung

Beitrag von Seniorrr » Di 17. Sep 2019, 22:30

Hallo alle zusammen,

also zum Thema Reisen möchte ich auch was sagen, vielleicht kann ich jemandem behilflich sein. Also selbst liebe es auch viel zu reisen, aber weil ich gerne mal fliege, habe ich mehrmals auch eine Verspätung oder Annullierung des Fluges erlebt.

Bei solchen Sachen kann man eine Entschädigung bekommen und bei meinen Fällen war Aviclaim immer da. Dort habe ich letztens sehr gute Hinweise zu einer Eurowings Verspätung bekommen, das beste finde ich, dass sie auch einen Flugchecker haben, wo man herausfinden kann, ob man eine Entschädigung auch bekommen kann.

Sollte jemand auch sowas erleben und schon erlebt haben, kann ich Aviclaim gerne weiterempfehlen!

LG

Diana
Beiträge: 36
Registriert: Mo 18. Jul 2011, 23:13

Re: Tipps bei Flugverspätung

Beitrag von Diana » Mi 18. Sep 2019, 11:40

Hallo Seniorr,

zum Thema Flugverspätung und Entschädigung habe ich nützliche folgende Hinweise auf finanztip.de gefunden

Das Wichtigste in Kürze
Ab drei Stunden Flugverspätung stehen Ihnen zwischen 250 und 600 Euro Entschädigung zu.
Die Fluggesellschaft muss nichts zahlen, wenn außergewöhnliche Umstände vorliegen.
Grundsätzlich muss die Airline Sie immer ab zwei Stunden Verspätung verpflegen und Ihnen zwei Telefonate, E-Mails oder Faxe ermöglichen. Bei einem Abflug am nächsten Tag stehen Ihnen zusätzlich Unterkunft und Transfer zu.
Wenn Ihr Flug komplett gestrichen wurde, gelten andere Regeln. Lesen Sie dazu unseren Ratgeber Flugannullierung..
den kompletten Artikel findest du hier https://www.finanztip.de/flugverspaetung/

Antworten

Zurück zu „Hochzeitsforum SmallTalk“